Allgemein

Ausstellung „Die Hüter des Siebensterns“

Von 22. Oktober 2015 Keine Kommentare

Vom 25. Oktober bis 22. November 2015 im Kunstraum Gewerbepark Süd in Hilden

Bis zum 22. November werden über 75 Gemälde und Zeichnungen der Künstlerin und Autorin Yvonne van Acht im Kunstraum Gewerbepark Süd in Hilden zu sehen sein. Kuratiert von Geuer & Geuer Art GmbH aus Düsseldorf, beschäftigt sich die Ausstellung mit dem universellen Thema der Heldenreise und veranschaulicht auf vielen Groß- wie auch Kleinformaten den inneren Prozess der Verwandlung vom weltlichen „Ich“ zum transzendenten „Selbst“. Viele der ausgestellten Bildwerke stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit der gleichnamigen Trilogie „Die Hüter des Siebensterns“, deren erster Band 2014 im Ammanius-Verlag erschienen ist. Indem Yvonne van Acht das Literarische mit der bildenden Kunst vereint und das abstrakte Wort auch ins visuelle Bild überträgt, verwandelt sie ihren Roman in ein Großprojekt, das in seiner gattungsübergreifenden Dimension an das Werk von William Blake erinnert. Zentrale Rolle spielt dabei die Alchemie, die in ihrer Symbolik nicht nur einen universellen Charakter hat, sondern aufgrund ihrer Mystik und mythologischen Intertextualität den Bildern von Yvonne van Acht eine enigmatische Anziehungskraft verleihen. Phantastische Motive vereinen sich zu einer metaphorischen Bildgewalt, die in ihrer expressiven Farbenpracht Figuration und Abstraktion als künstlerische Einheit präsentiert. Damit laden sie den Betrachter ein, sich auf eine innere Entdeckungsreise zu begeben, die zwischen abendländlicher Mythologie und fernöstlicher Philosophie den allumfassenden Weg zur Selbsterkenntnis symbolisch beschreibt.

Den Flyer zur Ausstellung können Sie sich hier als PDF-Datei kostenfrei herunterladen.

Adresse:

Kunstraum Gewerbepark-Süd
Hofstraße 64
40721 Hilden

Öffnungszeiten:

Dienstag – Freitag: 14:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag: 11:00 bis 16:00 Uhr
Montag: geschlossen

Ein barrierefreier Zugang ist möglich.